Ford Ragg


Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

Wir stehen Ihnen gerne in allen Bereichen rund um das Auto zur Verfügung. Unser Selbstverständnis ist es, Ihnen einen freundlichen und kompetenten Service in einer angenehmen Atmosphäre zu bieten. Verweilen Sie ein wenig auf dieser Homepage und machen Sie sich ein Bild über unser Leistungsspektrum. Sollten Sie Fragen haben, so scheuen Sie sich nicht uns anzusprechen. Wir sind gerne für Sie da.








NoVA-Ökologisierung: Auch "Klein-Lkw bis 3,5t ab 1.7.2021 NOVA-Pflichtig" werden zur Kasse gebeten

„Mit der Neu-Einführung der NoVA für leichte Nutzfahrzeuge hat die Bundesregierung die Unternehmen mit einer unerwarteten Belastung überrascht. Als wären die Umstände für die Wirtschaft momentan nicht schwierig genug – neue Steuern sind das letzte, was die von der Covid19-Krise gebeutelten Unternehmen jetzt brauchen“, stellt Mag. Franz Weinberger, Sprecher der österreichischen Nutzfahrzeugimporteure, klar. Am Samstag, dem 21.11.2020, hat die Bundesregierung überraschend angekündigt, die NoVA mit 1. Juli 2021 umzugestalten, ohne Begutachtungsphase und ohne jeglichen Dialog mit den betroffenen Branchen zu führen.

Neue NoVA trifft vorrangig KMU

Erstmalig wird die NoVA, die ursprünglich als „Luxussteuer“ eingeführt wurde, nun auch für leichte Nutzfahrzeuge (N1 bis 3,5 t) fällig. Dabei handelt es sich in erster Linie um Fahrzeuge, die insbesondere von Unternehmen als Betriebsmittel eingesetzt werden und keinesfalls ein Luxusgut darstellen, wie Kastenwägen, Pritschenfahrzeuge etc. „Die neu eingeführte NoVAtrifft die Kleintransporteure, Gewerbetreibenden, Handwerker, Zustell- und Handelsbetriebe. Auch Auslieferungen an Lebensmittelketten mit Transportern werden sich beispielsweise durch die neue Steuer verteuern. Der Sinn dahinter, zum jetzigen Zeitpunkt eine neue Steuer einzuführen, die Klein- und Mittelbetriebe massiv zusätzlich finanziell belastet, erschließt sich uns überhaupt nicht“, so Weinberger. Zu befürchten ist, dass diese Erhöhungen an die Endkonsumenten weitergegeben werden.

Kaufverträge bis 31.05.2021 fallen noch in die alte Regelung !!

Also schnell zu den Händlern und Bestellen !!


Ford Ranger Raptor 4x4 10-Gang Automatik mit 213 PS

!! Vorsteuerabzugsberechtigt !!

Kaufpreis für Gewerbetreibende exkl. Mwst. 42.590.- €

Achtung !! ab 1.6.2021 NOVA Pflicht auf Nutzfahrzeuge !!

Also noch schnell zugreifen !!




Ford Tourneo Custom Titanium mit Plug-in-Hybrid-Antrieb ist bei uns am Lager und sofort Verfügbar.

Ford stellt eine Plug-in-Hybrid-Version des Tourneo Custom vor. Der Personentransporter mit bis zu acht Sitzplätzen eignet sich laut Ford besonders für die wachsende Zahl von Umweltzonen. Der Hersteller empfiehlt das Auto als Shuttle-Fahrzeug sowie für große Familien. Der Tourneo Custom PHEV (Plug-in Hybrid Vehicle) bietet eine elektrische Reichweite von 43 Kilometer.

Der Wagen kombiniert einen einen Elektromotor, der die Vorderräder antreibt, mit einem 1.0 Ecoboost als Range Extender. Letzteres bedeutet: Der Turbobenziner liefert über einen Generator Strom für den E-Motor und erhöht so die Reichweite des Fahrzeugs. Anders ausgedrückt, handelt es sich um einen seriellen Plug-in-Hybrid, bei dem die Achse ausschließlich elektrisch angetrieben wird. Der Verbrenner dient nur dazu, Strom nachzuliefern. Zum Zwischenspeichern von Strom dient ein Lithium-Ionen-Akku mit einer Speicherkapazität von 13,6 kWh.

Der Akku befindet sich unterhalb des Fahrzeugbodens und ist so positioniert, dass sich der Innenraum nicht verkleinert. Wie die konventionellen Diesel-Varianten des Tourneo Custom bietet auch das Plug-in-Modell einen flexiblen Innenraum. So können die Sitze der zweiten und dritten Reihe so angeordnet werden, dass sich die Fahrzeuginsassen gegenübersitzen.

Aufgeladen wird der Wagen über eine Buchse im vorderen Stoßfänger. An der Haushaltssteckdose mit 10 Ampere dauert das 5,5 Stunden. Bei einer Stromstärke von 16 oder 32 Ampere verringert sich diese Zeitspanne auf rund drei Stunden.

Der Tourneo Custom bietet vier Hybridmodi: "EV Auto", "EV Now", "EV Later" und "EV Charge".
Je nach gewähltem Fahrprogramm wird auch die Rekuperation des Fahrzeugs beeinflusst.

Wir haben auch schon den "Mild-Hybrid" Ford Puma sowie den Focus ST-Line am Lager sofort Vergübar.

Auch den Ford Kuga mit Hybrid in ST-Line X Ausführung ist prompt ab Lager.

Ford Kuga Plug-in-Hybrid mit einer Reichweite von 54 km rein Elektrisch ist ab April 2021 Verfügbar.



!!HOT News !!

Der Neue Ford Puma "ST" mit 200 PS und 320 Nm ist da !! in unseren Schaurraum in Furious-Grün-Metallic-Lackierung !

200 PS starker Kölner

Der Sprint bis Tempo 100 ist nach 6,7 Sekunden vorbei.

Auf den ersten Blick könnten Ford-Fans glauben, dass der Puma das ST-Level übersprungen hat und direkt auf das RS-Niveau gehoben wurde. Mit den 19 Zoll großen Leichtmetallfelgen und den Recaro-Sitzen sei Dank.

Zwei Endrohre am unteren rechten Ende des Hecks runden den äußeren sportlichen Gesamtauftritt des ST ab. Neben dem giftig wirkenden Grün stehen als Außenfarben für die Karosserie Obsidian-Schwarz Metallic, Dynamic-Blau Metallic, Fantastic-Rot Metallic, Frost-Weiß und Magnetic-Grau Metallic zur Wahl.

Für den Innenraum sieht Ford ein lederbezogenes Sportlenkrad und mit rutschsicherem Miko Dinamica bezogene Recaro-Sportsitze vor. Letztere sind sowohl auf der Fahrer- als auch der Beifahrerseite beheizbar. Die Ziernähte von Sitzen, Schaltknaufmanschette und den Fußmatten sind grau gehalten.

Der Fahrer schaut auf ein digitales und individualisierbares Cockpit. Ebenfalls an Bord: Das Ford-Pass-System für einen mobilen Hotspot, eine Fernbedienungsfunktion via App; Park- und Ausweichassistent sowie ein Helferlein für die Staufahrt.

Für eine angemessene Verzögerung stehen 325 Millimeter große Bremsscheiben vorn (ein Plus von 17 Prozent gegenüber der Serienversion) und 271 Millimeter große Bremsscheiben hinten parat. Die Lenkung des Puma ST wartet mit einem Übersetzungsverhältnis von 11,4:1 auf. Sie ist damit fast 25 Prozent direkter als die Steuerung des Basismodells.
Der Puma ST ist zudem der erste Kompakt-SUV in Europa, der optional über ein LSD-Sperrdifferenzial verfügt.

Dem Fahrer des Ford Puma ST stehen vier Fahrmodi zur Wahl: Normal, Eco, Sport und Rennstrecke. Letzterer sorgt unter anderem für eine deaktivierte Traktionskontrolle und ein zurückhaltend agierendes ESP. Als Teil des Performance-Pakets bietet sich die Launch Control für den perfekten Start an.



Achtung Achtung !!

Sondermodell Ford Fiesta ST "Edition" im Anflug. Nicht warten sonst ist es zu Spät !! Limitid

Ford hat seinen kleinen Hot-Hatch Fiesta ST als Sondermodell ST Edition aufgelegt.

Nur 500 Exemplare entstehen, davon sind 300 britischen Käufern vorbehalten. Jetzt ist er auch bei uns bestellbar.

Das nur als Dreitürer offerierte Editions-Modell hüllt sich in die exklusive Lackfarbe Azur-Blau. Der Heckdiffusor und auch der Heckspoiler sowie die Einsätze in der Frontschürze, das Dach, die Felgen und die Außenspiegel zeigen sich in Hochglanz-Schwarz. Letztere projizieren zudem beim Öffnen der Türen ein ST-Logo auf den Boden. Schwarz gehalten sind auch die Fenstereinfassungen.

Der exklusive Innenraum verfügt über Details im Kohlefaserlook, blaue Kontrastnähte sowie ein neues Ford Performance-Lenkrad, das über einen speziellen Knopf direkten Zugriff auf den Sport Drive Mode bietet. Der Startknopf ist rot beleuchtet und mit einem Chromring eingefasst.

Fahrwerk umfangreich modifiziert

Zu den technischen Highlights zählt das voll einstellbare Gewindefahrwerk aus dem Regal von Ford Performance. Das senkt den Fiesta an der Vorderachse um 15, an der Hinterachse um 10 Millimeter ab. Dessen Abstimmung erfolgte auf der Nürburgring-Nordschleife. Die Aufhängungen führen neue, leichtere Alufelgen. Die 18 Zoll großen Zehnspeichenfelgen sollen je Rad zwei Kilogramm Gewicht einsparen und so die ungefederten Massen spürbar reduzieren. Ganz nebenbei sind sie auch aerodynamischer geformt. Um die Traktion zu optimieren, spannt die Vorderachse ein Quaife-Sperrdifferential zwischen die Räder.

Um den Performance-Charakter noch weiter herauszuarbeiten, erhielt die Vorderradaufhängung eine neue Geometrie und die Lenkung eine modifizierte Übersetzung. Bewährt und unverändert zeigt sich der 1,5 Liter große Dreizylinder-Turbobenziner mit 200 PS und 290 Nm Drehmoment.

In Großbritannien ist der Ford Fiesta ST Edition seit Oktober ab 27.075 Pfund auf dem Markt.

In Österreich hatte man lange überlegt, das Sondermodell überhaupt anzubieten.

Aber jetzt ist der Ford Fiesta ST Edition ab sofort bestellbar und kostet ab 33.500 Euro Listenpreis.